Ghostwriter gesucht

Arbeitsproben

Niemand kauft gerne die Katze im Sack. Sich ein Buch schreiben zu lassen, ist ein kostspieliges Projekt, bei dem sich potenzielle Auftraggeber natürlich ein gewisses Maß an Sicherheit wünschen, was die Wahl ihres Ghostwriters angeht. Die einfachste Möglichkeit dafür sind Arbeitsproben. Dazu ist es allerdings wichtig, die Arbeitsweise eines Ghostwriters zumindest ansatzweise in ihren Grundzügen zu verstehen, denn sonst ist jede Frage nach Arbeitsproben blanker Unfug. Selbstverständlich bekommen Sie aber eine Arbeitsprobe von mir – es kommt nur auf den Zeitpunkt an.

Lesen Sie mehr»

Einen Bestseller schreiben lassen

So absurd diese Vorstellung ist, man könne gezielt Bestseller schreiben oder sich solche schreiben lassen, so aussichtslos ist es auch, sie ausrotten zu wollen. Gäbe es ein Patentrezept für Bestseller, würde dieses wahrscheinlich jeder benutzen – womit das Rezept auch schon wieder nutzlos wäre, denn nicht jedes Buch kann ein Bestseller sein.

Lesen Sie mehr»

Koautor – Schreiben mit vereinten Kräften

Möchte ein Autor gemeinsam mit einem anderen Autor ein Buch verfassen, so spricht man von einem Koautor. Im Gegensatz zu einem Ghostwriter, der im Hintergrund arbeitet, ist ein Koautor urheberrechtlich beteiligter Autor eines eines Werkes, der nicht im Auftrag oder nach Vorgabe eines Autors arbeitet. Während es die Aufgabe eines Ghostwriters ist, die Inhalte des Autors schriftstellerisch umzusetzen, verfasst ein Koautor Teile des Buches mit eigenen Inhalten. Das ist ein sehr bedeutender Unterschied: Koautoren sind keine Gratis-Ghostwriter.

Lesen Sie mehr»

Von der Anfrage zum Manuskript – der grundsätzliche Ablauf beim Ghostwriting

Die meisten Menschen, die sich mit einer Anfrage an mich wenden, hatten bisher noch keinen Kontakt mit einem Ghostwriter und haben deshalb meist auch keine genauere Vorstellung davon, wie so ein Projekt grundsätzlich abläuft. Im Grunde genommen funktioniert das immer gleich, denn das Einzigartige und Individuelle bei dieser Arbeit sind die Kunden und ihre Buchideen, die es zu verwirklichen gilt.

Lesen Sie mehr»

Warum ich Ihnen als Ghostwriter keine Referenzen nennen kann und das trotzdem kein Problem ist

Immer wieder werde ich bei den Gesprächen mit Autoren, die sich für mich als den Ghostwriter ihres Buches interessieren, nach Referenzen gefragt, nach Büchern oder anderen Texten, die ich bereits für andere als Ghostwriter geschrieben hätte. An diesem Punkt kommt immer die etwas schwierige Erklärung, dass dies aus Gründen der Diskretion gegenüber meinen bisherigen Kunden nicht möglich ist. Ich kann schließlich schlecht einerseits Stillschweigen vereinbaren, und die Sachen dann andererseits an jeden weiterleiten, der mich danach fragt. Die vereinbarte Diskretion hat für mich stets Vorrang – ich glaube, die meisten verstehen das. Viele möchten sich damit auch ein Bild meines Schreibstils machen, was bei den Arbeiten eines Ghostwriters jedoch irgendwie sinnlos ist.

Lesen Sie mehr»

Ein Buch schreiben lassen

Haben Sie nicht auch schon davon geträumt, ein eigenes Buch zu schreiben? Vielleicht Ihre Lebensgeschichte? Oder eine tolle Romanidee? Oder möglicherweise auch ein Sachbuch oder einen Ratgeber auf der Basis Ihres Fachwissens oder Ihrer Erfahrungen? Vielen Menschen geht es so, denn auch wenn es im inzwischen recht schnelllebigen Buchmarkt heute nicht mehr ganz zutrifft, so verleiht ein eigenes Buch doch ein kleines Bisschen Unsterblichkeit – und wünschen wir uns diese nicht alle ein wenig? Warum dieses Buch also nicht einfach von einem Ghostwriter schreiben lassen?

Lesen Sie mehr»

Ghostwriter oder Koautor – wir schreiben zusammen Ihr Buch

Das Bedürfnis, ein eigenes Buch zu schreiben, haben sehr viele Menschen. Während die einen ihre Geschichte in Buchform veröffentlichen wollen, versuchen andere mit ihrem Wissen über ein Sachbuch, ein Fachbuch oder einen Ratgeber anderen Menschen zu helfen und sich dabei, als nicht unerwünschten Nebeneffekt, einen Namen als Experten zu machen. Solche Bücher sind ein mächtiges Instrument der PR.

Lesen Sie mehr»