Verlagssuche

Einen Bestseller schreiben lassen

So absurd diese Vorstellung ist, man könne gezielt Bestseller schreiben oder sich solche schreiben lassen, so aussichtslos ist es auch, sie ausrotten zu wollen. Gäbe es ein Patentrezept für Bestseller, würde dieses wahrscheinlich jeder benutzen – womit das Rezept auch schon wieder nutzlos wäre, denn nicht jedes Buch kann ein Bestseller sein.

Lesen Sie mehr»

Ein Sachbuch schreiben (lassen) – ganz am Anfang steht die Verlagssuche

Bei belletristischen Werken wollen Verlage im Normalfall das ganze Manuskript sehen, nicht als Bestandteil der Verlagsunterlagen, aber zumindest sobald Ihr Buch in die engere Wahl für eine Veröffentlichung kommt. Verlage zu kontaktieren, noch bevor die Endfassung Ihres Romans abgeschlossen ist, kann ein Schuss sein, der nach hinten losgeht. Ganz anders verhält es sich im Bereich der Sachbücher. Sachbuchautoren beginnen oft schon nach der Planungsphase ihres Buches mit der Suche nach einem passenden Verlag, der interessiert ist, das Manuskript zu kaufen. Es kommt dabei darauf an, sich zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Material auf die Suche zu machen. Verlage wollen bei Sachbüchern Konzepte und keine fertigen Manuskripte angeboten bekommen.

Lesen Sie mehr»

Der Ghostwriter hat sein Werk vollbracht – Möglichkeiten, Ihr Buch zu veröffentlichen

Sie haben einen lange gehegten Traum verwirklicht und halten nun das Manuskript für Ihr Buch in der Hand. Ihr Ghostwriter hat ganze Arbeit geleistet, Sie sind überglücklich mit dem Text und haben ihn wahrscheinlich schon mehrmals gelesen. Doch wie geht es nun weiter? Sie möchten Ihr Buch schnellstmöglich in den Regalen der Buchhändler sehen und es vielleicht auch online verkaufen.

Lesen Sie mehr»