Reisende Ghostwriter: Österreich, Deutschland, Schweiz – bei Bedarf auch weltweit

Meine Kunden stammen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, hauptsächlich aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Manchmal kommen aber auch Menschen von irgendwo anders auf der Welt, zum Beispiel aus den USA, auf mich zu und es ergibt sich eine Zusammenarbeit für ein Buch mit mir als Ghostwriter. In der heutigen Zeit ist das technisch überhaupt kein Problem mehr – wir müssen nicht in direkter Nachbarschaft wohnen, damit ich als Ihr Ghostwriter Ihr Buch schreiben kann.

Ein gutes Manuskript verlangt eine gewisse Nähe zwischen Autor und Ghostwriter, gerade wenn es um die Besprechung der Inhalte geht. Als Ihr Ghostwriter schreibe ich schließlich nicht irgendein Buch für Sie, sondern Ihr Buch, auf dessen Cover Ihr Name als Autor steht. Der Leser soll darin die Persönlichkeit des Autors, nicht die des Ghostwriters, spüren können. Wer Sie kennt, soll beim Lesen Ihre Stimme quasi hören und Sie vor seinem geistigen Auge vor sich sehen können, wie Sie genau das sagen, was er gerade liest. Um Ihre Persönlichkeit in Ihrem Buch zu verwirklichen, muss ich Sie als Ihr Ghostwriter möglichst gut kennen lernen. Ihre Haltung, Ihre Werte, Ihre Prinzipien, Ihren Stil, Ihre Art zu sprechen und vieles mehr. Es geht beim Ghostwriting nicht darum, den Stil irgendwelcher Autoren zu imitieren, die Ihnen vielleicht gefallen, sondern so gut wie eben möglich in Ihrem ganz persönlichen Stil zu schreiben. Unter anderem das ist die Kunst bei der Arbeit als Ghostwriter.

Im Idealfall treffen sich Autor und Ghostwriter dafür zu Beginn der Zusammenarbeit, um die Inhalte des Buches zu besprechen. Reisende Ghostwriter, von denen es im deutschsprachigen Raum nicht all zu viele gibt, bieten Autoren an, für diese Gespräche zu ihnen zu reisen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass der Autor zum Ghostwriter reist, um während der Zeit dieser Gespräche dem Alltag zu entfliehen, oder dass sich Autor und Ghostwriter an irgendeinem Ort treffen. Vieles ist möglich. Sollte Ihnen das alles ungeeignet erscheinen oder nicht möglich sein, so gibt es immer noch technische Möglichkeiten, eine Brücke zwischen Ihnen als Autor und mir als Ihrem Ghostwriter zu schlagen.

Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Autor und mir als Ghostwriter lässt sich in der heutigen Zeit bequem und kostengünstig über (Video-) Telefonate im Internet bewerkstelligen, ein durchaus gangbarer Weg, bei dem eigentlich kaum Abstriche gemacht werden müssen. Schlimmstenfalls müssen wir dabei möglicherweise unterschiedliche Zeitzonen unserer Standorte berücksichtigen, das ist alles. Etwas persönlicher und authentischer wird die Sache allerdings, wenn sich Autor und Ghostwriter für ein paar Tage tatsächlich persönlich treffen.

Das Treffen mit dem Ghostwriter

Um mich vor der eigentlichen Manuskriptarbeit für ein paar Tage persönlich mit dem Autor zu treffen, biete ich Ihnen als Ihr Ghostwriter an, zu Ihnen zu reisen, wenn es darum geht, die Inhalte Ihres Buches im Detail zu besprechen. Das erhöht die Rechnung zwar um ein paar Euro Reisespesen, was heutzutage aber sehr preisgünstig machbar ist und einen großen Mehrwert für Ihr Manuskript bietet. Dieses Angebot bezieht sich allerdings auf die ersten Tage einer tatsächlichen Zusammenarbeit – für ein erstes Kennenlernen bei einem Kaffee reise ich nicht durch die Welt.

In vielen Fällen ziehen es die Autoren jedoch vor, zu mir zu reisen, was natürlich auch überhaupt kein Problem darstellt, ich richte mich da ganz nach Ihren Wünschen. Auch ein Treffen an einem neutralen Ort Ihrer Wahl ist grundsätzlich möglich.

Solche Treffen sind für mich als Ghostwriter in aller Regel sehr lange Arbeitstage, gefüllt mit Gesprächen, Notizen, ersten Konzepten und Entwürfen, die ich normalerweise über Tagessätze abrechne. Während dieser Tage legen wir gemeinsam den Grundstein für Ihr Buch und damit für meine später Manuskriptarbeit als Ihr Ghostwriter. Die eigentliche Schreibarbeit an Ihrem Manuskript vollbringe ich dann anhand dieses Materials alleine und komme möglicherweise hin und wieder mit Fragen auf Sie zu.

Ghostwriter in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Mein Domizil ist in Vorarlberg am schönen Bodensee, gelegentlich auch auf Mallorca, wo ich mich sehr gerne aufhalte, um ungestört zu schreiben. Ich liebe diese Insel. Dennoch hält mich nichts (jedenfalls keine räumliche Distanz) davon ab, als Ghostwriter für Autoren im gesamten deutschsprachigen Raum, hauptsächlich in Österreich, Deutschland und der Schweiz, zu arbeiten.

Grundsätzlich können Sie jedoch überall auf der Welt sein, solange ich Sie nur irgendwie via Internet erreiche oder wir uns persönlich treffen können. Gerne auch an einem ungestörten und inspirierenden Ort, an dem wir unsere volle Aufmerksamkeit Ihrem Buch widmen können.

Ich betone das deshalb so eindringlich weil viele Menschen, die sich von einem Ghostwriter ein Buch schreiben lassen wollen, nach jemandem in ihrer Nähe suchen. Bei der existierenden Masse an akademischen Ghostwritern ist das wahrscheinlich auch gar kein all zu großes Problem, sofern Sie jemand sind, der sich in betrügerischer Absicht, seine Abschlussarbeit schreiben lassen möchte. Sobald es aber um klassische Ghostwriter geht, die richtige Bücher für ihre Autoren schreiben, wird dieses Ansinnen schon recht schwierig, da es im deutschsprachigen Raum nur ein recht überschaubares Angebot an Profis im Bereich des klassischen Ghostwritings gibt. Um sich ein Buch schreiben zu lassen, ist es wirklich nicht erforderlich, einen Ghostwriter in der Nähe Ihres Wohnortes zu finden. Alles dreht sich rein um die Treffen zwischen Ihnen als Autor und mir als Ihrem Ghostwriter ganz zu Beginn des Projektes. Die spätere Kommunikation während meiner Manuskriptarbeit an Ihre Buch können wir ganz problemlos via Internet abwickeln. Im Notfall ginge das sogar auch mit den Gesprächen ganz zu Beginn via Internetkonferenz. Es existieren tatsächlich Bücher, bei denen sich Autor und Ghostwriter nie persönlich getroffen haben. Selbst das ist möglich, wenn es auch die Arbeitsbedingungen für den Ghostwriter etwas erschwert.

Perfekter Standort im Dreiländereck

Ganz im Westen Österreichs, am schönen Bodensee, befinde ich mich quasi direkt an den Grenzen zu Deutschland und der Schweiz. Wenn Sie in einem dieser drei Länder leben, ist das eigentlich perfekt, sowohl für Sie als Autor, als auch für mich als Ihren Ghostwriter.

Aber auch wenn Sie sich nicht in Österreich, Deutschland oder der Schweiz befinden, können Sie sich trotzdem von mir als Ihrem Ghostwriter Ihr Buch schreiben lassen. In einer Welt mit günstigen Flügen und globaler Kommunikation über das Internet stellt räumliche Distanz, wenn überhaupt, nur noch ein sehr kleines Problem dar. Das wäre nicht das erste und wird mit Sicherheit auch nicht das letzte Buch sein, dass in Zusammenarbeit mit einem Ghostwriter auf diese Weise geschrieben wird.

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch