Dan Henry

Nur um keinen falschen Eindruck zu erzeugen: Dan Henry ist nicht mein Kunde. Es geht mir um die Zahlen, mit denen ich den Erfolg eines gut gemachten und geschickt vermarkteten Sachbuches veranschaulichen möchte.

Bei Dan Henry kenne ich die Conversion Rates, also der Anteil derer, die zu zahlenden Kunden werden:

23%

der Teilnehmer eines Webinars von Dan Henry werden zu zahlenden Kunden

72%

der Leser seines Buches werden zu zahlenden Kunden.

Bretton Putter

Bretton Putter

Bretton Putter betreibt sein Unternehmen culturegene.ai und ist ebenfalls nicht mein Kunde. Mit seiner freundlichen Genehmigung darf ich Ihnen seine Zahlen hier präsentieren:

25%

höhere Honorare nach dem ersten Buch.

30%

höhere Honorare nach dem zweiten Buch.

25%

mehr Kunden.

Um diese Zahlen zu verdeutlichen, folgendes Beispiel:

Angenommen ein Berater verdient 5.000 Euro pro Monat, also 60.000 Euro pro Jahr. Er schreibt zwei Bücher im Abstand von ein bis zwei Jahren.

  • Mit dem ersten Buch nehmen die Honorare um 25% zu. Er verdient nun 15.000 Euro mehr, also 75.000 Euro pro Jahr.
  • Mit dem zweiten Buch nehmen die Honorare um weitere 30% zu. Die Basis ist nun 75.000 Euro. Damit verdient unser Berater nun 97.500 Euro pro Jahr.
  • Durch 25% mehr Kunden erhöht sich das Einkommen um weitere 24.375 Euro mehr. Sein Jährliches Einkommen beträgt nun 121.875 Euro.

Das entspricht einer Verdoppelung der Jahreseinkünfte innerhalb von zwei Jahren!